Schließen x

Anmelden

Kunden-Nr./E-Mail: Passwort:

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 29. April 2017

15°C

Freitag, 21. April 2017 Drucken

Rheinland-Pfalz

Flugzeugteile-Börse in Speyer: Eldorado für Sammler

Am 22. April zeigen rund 70 Aussteller im "Hangar 10" des Technik Museums Sinsheim ihre Exponate. (Fotos: Technik Museum Sinsheim)

Propeller aus dem Ersten Weltkrieg, Jet-Helme aus den 1970er Jahren: Wer Seltenes und Kurioses aus der Welt der Luftfahrt sucht, sollte bei der Internationalen Flugzeugteile-Börse in Speyer fündig werden. Am Samstag, 22. April, erwarten die rund 70 Aussteller Flugzeugenthusiasten aus ganz Deutschland in direkter Nähe des Flugplatzes Speyer, in der Eventhalle "Hangar 10" des Technik Museums.

Verkaufen, Tauschen oder einfach nur Fachsimpeln: Die Traditionsveranstaltung zeigt am Samstag seltene Flugzeugteile, die Händler kommen aus Deutschland, Frankreich, Belgien, Österreich, der Schweiz, England, den Niederlanden, Polen und Tschechien.

Viel Raum werden laut Veranstalter auch diesmal wieder Teile von Warbirds, wie Messerschmitt Me 109 und Focke Wulf Fw 190 einnehmen. Aber auch Bücher, Zeichnungen, Fotos und historische Kleidung. Für junge Besucher soll es ein großes Angebot an Flugzeugmodellen und dazu passende Literatur geben.

Termin und Karten

Die 42. Internationale Flugzeugteile-Börse ist am Samstag, 22. April, von 8 bis 16 Uhr in der Veranstaltungshalle "Hangar 10" des Technik Museums Speyer. Karten gibt es an der Tageskasse für 6 Euro, Kinder bis 14 Jahre zahlen keinen Eintritt. Weitere Infos gibt es auf der Homepage des Museums. |adh

+++ Pfalz-Ticker +++

29.04.2017

17:15
17:00
16:39
15:51
15:32
15:14
15:08
14:59
13:50
13:42
12:41
12:13
12:05
11:48
11:04
10:33
10:17

28.04.2017

23:03
20:24
20:11
19:57
19:11
18:29
18:21
15:45
Pfalz-Ticker-Übersicht