Schließen x

Anmelden

Kunden-Nr./E-Mail: Passwort:

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 28. Februar 2017

11°C

Mittwoch, 11. Januar 2017 - 21:00 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Ermittlungsverfahren nach Flucht eines Frauenmörders eingestellt

Die Justizvollzugsanstalt in Diez. archivFoto: dpa

Hatte der Frauenmörder, der im vergangenen Juni bei einem Freigang aus der Justizvollzugsanstalt Diez geflohen ist, Helfer?

Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hatte dazu ein Ermittlungsverfahren gegen zwei Personen eingeleitet. Einer der beiden Verdächtigen hat den zu lebenslanger Haft Verurteilten getroffen, so der Leitende Oberstaatsanwalt Hubert Ströber am Mittwoch. Dies allein sei aber nicht strafbar. Da alle Beteiligten schweigen und sowohl dem Mann als auch der Frau nicht nachgewiesen werden konnte, dass sie den Häftling bei seiner Flucht unterstützten, sei das Ermittlungsverfahren nun eingestellt worden. |jüm

 

 

+++ Pfalz-Ticker +++

28.02.2017

11:23
09:22

27.02.2017

20:28
19:46
17:56
17:49
17:07
17:01
16:16
15:39
14:43
12:36
12:15
09:28
06:03

26.02.2017

20:50
16:28
15:37
14:46
12:44
10:23

25.02.2017

21:47
20:27
17:53
17:38
Pfalz-Ticker-Übersicht