Schließen x

Anmelden

Kunden-Nr./E-Mail: Passwort:

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 28. März 2017

20°C

Dienstag, 21. März 2017 Drucken

Kurznachrichten

Angeklagter im «Horrorhaus»-Prozess sagt weiter aus

Paderborn (dpa) - Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen in einem Haus in Höxter will der Angeklagte Wilfried W. in der Verhandlung heute seine Aussage fortsetzen. Der 47-Jährige hatte in der Vorwoche erstmals Stellung genommen. Dabei stellte Wilfried W. seine mitangeklagte Ex-Frau als treibende Kraft dar und bezeichnete sie als Sadistin. Die Frau wiederum hatte ihn als Initiator der Quälereien hingestellt. Die 48 Jahre alte Angelika W. und ihr Ex-Mann Wilfried W. sollen über Jahre hinweg mehrere Frauen in das Haus nach Höxter gelockt und dort schwer misshandelt haben. Zwei Frauen starben infolge der Quälereien.

+++ Pfalz-Ticker +++

28.03.2017

05:30

27.03.2017

22:05
19:19
18:43
18:27
17:16
15:37
15:28
15:26
15:02
14:31
11:47
10:37
10:35
05:30

26.03.2017

19:37
18:04
17:40
16:10
15:27
14:54
13:12
12:22
11:55
11:22
Pfalz-Ticker-Übersicht