Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 27. Juni 2017

27°C

Donnerstag, 20. April 2017 - 19:50 Uhr Drucken

Kaiserslautern-Ticker

Kaiserslautern: Weitere Bomben auf Einsiedlerhof entschärft

Die beiden Bomben sind unschädlich gemacht und verladen. Foto: VIEW

Die zwei am Dienstag entdeckten Fliegerbomben auf dem Kaiserslauterer Einsiedlerhof wurden am Donnerstagabend erfolgreich entschärft. Die größere der beiden Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg habe "ein bisschen Probleme" gemacht, berichtete Thomas Guindeuil vom Kampfmittelräumdienst Rheinland-Pfalz. Der Zünder habe sehr fest gesessen, die Leitung habe separat entfernt werden müssen. Dennoch konnte die Aktion um 18.25 Uhr erfolgreich abgeschlossen werden. Wegen der Entschärfung mussten Wohnhäuser und Geschäfte im Umkreis von 500 Metern evakuiert werden, die Polizei rechnete mit Verkehrsbehinderungen. Begleitet wurde die Entschärfung von 90 Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten. |dür

 

 

Speyer-Ticker