Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Donnerstag, 19. Oktober 2017

20°C

Freitag, 21. April 2017 - 10:39 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Eishockey: Verteidiger Bittner verlässt die Adler, Stürmer Setoguchi kommt

Verlässt die Adler: Dominik Bittner. Foto: KUNZ

Der erste Neuzugang der Adler Mannheim: Flügelstürmer Devin Setoguchi (30) kommt von den Los Angeles Kings und erhält einen Zweijahresvertrag. Insgesamt bestritt der Kanadier mit japanischen Wurzeln 569 NHL-Partien (146 Tore, 140 Assists) für San Jose, Minnesota, Winnipeg, Calgary und Los Angeles. Auch in Europa spielte Setoguchi bereits: 2015/16 für den HC Davos in der Schweiz. "Wir haben Devin seit längerem auf dem Radar und wollten ihn bereits im vergangenen Sommer nach Mannheim lotsen. Am Ende hatte er sich jedoch für ein Engagement bei den Los Angeles Kings entschieden", berichtete Mannheims Manager Teal Fowler. Wie erwartet haben sich die Adler zudem mit Verteidiger Dominik Bittner auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Der 24-Jährige wechselt zu den Schwenninger Wild Wings, für die künftig auch Stürmer Mirko Höfflin aufläuft. Bittner durchlief die Jungadler-Ausbildung und bestritt fürs Profiteam der Mannheimer 185 Ligaspiele.
|olw

 

 

Ludwigshafen-Ticker