Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 18. Oktober 2017

21°C

Dienstag, 28. Juni 2016 Drucken

Kreis Germersheim

Pointe vorbereiten, Pause, abfeuern

Lustadt: Um dem Vereinsnachwuchs die Scheu vor der Bühne und das Lampenfieber vor dem Auftritt zu nehmen, hat der Karnevalverein Lustavia einen Profi-Rhetoriktrainer verpflichtet und am Wochenende ein zweitägiges Seminar veranstaltet. Neun junge Aktive steigen in die Bütt.

Von Stephanie Mohr

 

„Wir wollen unser Publikum zum Lachen bringen“, sagt Lustavia-Vorsitzender Michael Ott. Der jungen Büttenrednerin scheint das gelungen und das Fasnachtrhetorikseminar somit ein Erfolg gewesen zu sein. ( Foto: van)

Wertvolle Tipps vom Profi-Rhetoriktrainer Marco Ringel aus Trier holten sich am vergangenen Wochenende neun aktive Mitglieder des Lustadter Karnevalvereins Lustavia. Hierzu wurde das Vereinsheim des Fußballclubs für zwei Tage zur Bühne …

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Südpfalz-Ticker