Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 20. Oktober 2017

18°C

Freitag, 28. Oktober 2016 Drucken

Kreis Germersheim

Opa Karl bringt Schwiegertochter Magda um den Schlaf

Hördt: Klosterbühne spielt Komödie „Opa, es reicht“ – Generationenkonflikt sorgt für Turbulenzen

Auf der Bühne in voller Aktion: Bernd Kuhn, Monika Freudenstein, Anita Becht, Otmar Föhlinger, Klaus Moos, Silke Brunner, Christian Laas (von links nach rechts). ( Foto: Iversen)

Mit der Komödie „Opa, es reicht“ von Bernd Gombold wird die Klosterbühne wieder für beste Unterhaltung sorgen. Premiere ist am Samstag, 12. November 2016 um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Hördt, der Kartenvorverkauf ist morgen, Samstag.

 

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Südpfalz-Ticker