Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 18. Oktober 2017

21°C

Montag, 19. Juni 2017 - 17:23 Uhr Drucken

Grünstadt-Ticker

Höningen: Waldbrand auf 2000 Quadratmetern

Symbolbild Foto: Hartschuh

Symbolbild Foto: Hartschuh

Am Montag hat es im Wald zwischen Höningen und Lindemannsruhe (Kreis Bad Dürkheim) gebrannt. Gegen 11.45 Uhr ist die Feuerwehr von einem Bürger informiert worden, der aus größerer Entfernung eine Rauchsäule entdeckt hatte. „Als wir hinkamen, fanden wir etwa 400 Meter entfernt von der L 518 auf einer Fläche von 1500 bis 2000 Quadratmetern offene Flammen, aber auch Schwelbrände vor“, berichtete Jens Rahmseger von der Altleininger Wehr. Diese war zusammen mit Kameraden aus Carlsberg und Hettenleidelheim sowie von der Feuerwehreinsatzzentrale Obersülzen ausgerückt. Insgesamt waren 38 Einsatzkräfte in neun Fahrzeugen tätig. Nach rund zwei Stunden war der Brand mit mehr als 10.000 Liter Wasser nahezu gelöscht. Die Ursache ist noch unklar, die Polizei war auch vor Ort. Aufgrund der extremen Trockenheit wird davor gewarnt, mit offenem Feuer oder Zigaretten im Wald zu hantieren. |abf

 

 

Grünstadt-Ticker