Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 18. Oktober 2017

20°C

Freitag, 13. Oktober 2017 Drucken

Grünstadt

Ebertsheim: Geländeverlust in Gewinn umgemünzt

Von Lorenz Hofstädter

Nach der Ernte werden die Felder umgepflügt. Mit den immer größeren Gerätschaften können Landwirte oft nur noch größere Kurven fahren: nicht nur, aber auch deswegen werden oft Teile von Feldwegen mit umgegraben. (Foto: Archiv)

Auf der rot eingezeichneten Ebertsheimer Gemarkung sind im Laufe der Jahre einige gemeindeeigene Wege geschrumpft, andere teilweise verschwunden. Auf der Karte sind diese mit gelber Farbe markiert. Rot schraffiert ist der ehemalige Gauch’sche „erste“ Steinbruch: Den erhält die Gemeinde nun über einen Geländetausch mit dem Landwirt. (Repro: Hofi)

Beim Pflügen verschwinden manchmal Teile von Feldwegen - oder ganze Wege. Mit einem besonderen Tauschgeschäft macht die Gemeinde nun reinen Tisch.

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Grünstadt-Ticker