Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 28. Mai 2017

32°C

Mittwoch, 22. März 2017 Drucken

Südwest

Ludwigshafen: 13-jähriger Terrorverdächtiger soll für ein Jahr in geschlossene Einrichtung

Von Christoph Hämmelmann

und Michael Schmid

 

Ludwigshafens Jugenddezernentin Cornelia Reifenberg erläutert, wie es mit dem 13-Jährigen weitergeht. Der Fall eines so jungen Terrorverdächtigen mit mutmaßlichen IS-Kontakten gilt als bundesweit bislang einmalig. ( Foto: HÄM)

Am Dienstag hat das Familiengericht über die Unterbringung des Jungen entschieden. Pädagogen zweifeln, dass die 12 Monate ausreichen.

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Pfalz-Ticker