Schließen x

Anmelden

Kunden-Nr./E-Mail: Passwort:

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 28. März 2017

20°C

Sonntag, 12. Juli 2015 Drucken

Pfalz-Ticker

Speyer/Schifferstadt/Dudenhofen: Waldbrand unter Kontrolle

Gegen 0.30 Uhr war der Brand unter Kontrolle. (Fotos: Lenz)

Der Einsatz machte eine Sperrung der K15 sowie der L528 erforderlich.

Zahlreiche Feuerwehren aus der Vorderpfalz waren im Einsatz, um am Samstagabend und in der Nacht auf Sonntag einen großen Waldbrand zwischen Speyer, Schifferstadt und Dudenhofen unter Kontrolle zu bringen, was am frühen Sonntag auch gelang.

 

Am frühen Samstagabend wurde im Bereich der L528 bzw. K15, „Vierwegekreuzung“ starke Rauchentwicklung gemeldet.

„Erst brannten Strohballen, dann eine Wiese und dann eine Waldfläche“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Zunächst seien zwölf Hektar betroffen gewesen. Die Brandursache ist unbekannt, Verletzte gab es nicht. Die Straßen K 15 und L 528 waren zeitweise gesperrt. Für Sonntag war ein Pressegespräch angesetzt, in dem die Feuerwehr Bilanz ziehen wollte. (pse/dpa)