Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Montag, 18. September 2017

16°C

Donnerstag, 14. September 2017 - 18:54 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Mutterstadt: Schwerverletzter nach Zusammenstoß auf A 61

 Foto: dpa

Foto: dpa

Ein Schwerverletzter musste am Donnerstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall nahe des Autobahnkreuzes Mutterstadt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Im stockenden Verkehr habe ein Lastwagen sowie ein Pkw stark abbremsen müssen, wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte. Dies habe ein dahinter fahrender Lkw zu spät erkannt und fuhr auf beide auf. Der Pkw wurde in den Sattelzug gedrückt, so dass der 41-jährige Fahrer des Wagens schwer verletzt wurde. Wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte, war die A61 nach dem Unfall zunächst voll gesperrt, was zu erheblichem Rückstau führte. Die Polizei leitete dann den Verkehr über den Parallelfahrstreifen des Autobahnkreuzes an der Unfallstelle vorbei. Am Abend war die Fahrbahn wieder frei. Die Bergung des Fahrzeugs dauere allerdings noch an. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 60.000 Euro. |tol

 

 

Pfalz-Ticker