Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 23. August 2017

29°C

Sonntag, 13. August 2017 - 14:19 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Kaiserslautern: Zwei Schwäne wegen Randalierern aus Volkspark umgesiedelt

Zwei Schwäne vom Volkspark werden auf einem Weiher bei Sembach von Karsten Tide und Tanja Megner von der Wildtierhilfe wieder in die Freiheit entlassen. Foto: View

Zwei Schwäne vom Volkspark werden auf einem Weiher bei Sembach von Karsten Tide und Tanja Megner von der Wildtierhilfe wieder in die Freiheit entlassen. Foto: View

In den vergangenen Wochen mehrten sich die Anrufe besorgter Anwohner des Volksparks bei der Wildtierhilfe Pfalz, dass die Schwäne dort massiven Übergriffen Betrunkener und Randalierer ausgesetzt seien. Karsten Tide und Tanja Megner fingen daraufhin am Samstagmorgen zwei Schwäne ein und setzten sie bei Sembach in Angelweihern auf Privatgelände aus.

Die Schwäne wurden mit Flaschen beworfen



„Es kam bereits zu Übergriffen im Volkspark, wo Betrunkene die Schwäne attackiert haben. Sie haben Flaschen nach den Tieren geworfen, sie getreten und gejagt“, beschreibt Tide , was sich im Volkspark abgespielt hat. |gby

 

 

Pfalz-Ticker