Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 23. August 2017

29°C

Samstag, 12. August 2017 - 16:26 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

FCK führt im DFB-Pokal zur Halbzeit mit 2:0 gegen SV Eichede

FCK-Trainer Norbert Meier. Foto: dpa

FCK-Trainer Norbert Meier. Foto: dpa

Zur Pause führen die Roten Teufel in Lübeck 2:0: Der Zweitligist ist dominant gegen einen sehr aggressiven Gastgeber. Osayamen Osawe (16. Minute) nach einer vergebenen Doppelchance von Benjamin Kessel und Gino Fechner und Baris Atik per Kopf (39.) sorgen für die Tore. Herrlich herausgespielt das zweite Tor. Nach Halfar-Pass bedient Phillipp Mwene Atik mit einer schönen Flanke. Der FCK ist überlegen, vergibt aber reihenweise gute Chancen. Allerdings ist Eichedes Torhüter Julian Barkmann ein Meister seines Fachs.
|zkk

 

 

Pfalz-Ticker