Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 19. September 2017

14°C

Schroth, Michael

 

Im Frühjahr 2016 eröffnete Michael Schroth zusammen mit seiner Partnerin Jenny das neu gebaute Weingut Michael Schroth in Grünstadt-Asselheim. Neben dem Weinkeller, gibt es hier auch eine Vinothek. Hier können Gäste von April bis Mai und von August bis zum 3. Oktober ein Glas Wein des Gutes genießen. Der Weinverkauf ist ganzjährig geöffnet.

„Mein Vater nahm mich schon als kleiner Junge mit in den Weinberg“, sagt Michael Schroth. So stand für den gelernten Winzermeister schon früh fest, dass er später Winzer werden möchte. Aus dem Betrieb, den sein Vater im Nebenerwerb bewirtschaftete, schaffte er das heutige Weingut. Dieser Aufbau wird auch auf dem Etikett dargestellt. Hier ist groß die Hand Michaels zu sehen. „Es soll widerspiegeln, dass ich das alles eigenhändig aufgebaut habe.“

„Wir versuchen uns jedes Jahr zu steigern“, erzählt er. Tatkräftig unterstützt wird Michael dabei in allen Bereichen von seinem Vater. Jenny ist als Quereinsteigerin mittlerweile auch vom Wein-Virus infiziert und ist für die Verwaltung im Weingut verantwortlich. „Mein Leben ist der Wein“, sagt Michael Schroth. Die Reben wachsen auf eher schweren Böden mit viel Kalk und Lehm in Asselheim. „Unsere Weine sind frisch und fruchtig, einfach geile Weine. Ich freue mich, wenn ich das Lachen in den Augen der Kunden sehe.“

Auch in der Freizeit ist Wein bei Michael allgegenwärtig. „Wein ist mein Hobby, mein Beruf, meine Leidenschaft.“ Jenny unterstützt ihn gerne und hat großes Verständnis „Wir machen das alles zusammen“, bekräftigt der Winzer.

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin,

Julia Kren

 

Das Weingut:

Weingut Michael Schroth,

Im Auweg 42,

67269 Grünstadt-Asselheim,

Telefon: 06359 8015251,

Internet: www.weingut-schroth.de

Betriebsgröße: 20 Hektar

Hauptrebsorten: Riesling, Spätburgunder, Chardonnay