Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 23. September 2017

20°C

Renzelmann, Dirk

 

„Ich produziere und verkaufe ein Stück Lebensqualität“. So beschreibt Dirk Renzelmann seine Arbeitsweise. Es ist ihm dabei wichtig, dass seine Weine Herz und Seele haben.

Mit 15 Jahren kam Renzelmann aus dem Norden in die Pfalz. Für ihn ist sie das „Paradies auf Erden“, da hier so viele positive Dinge zusammenspielen: Menschen, Klima, tolle Wein- und Essenswelt und auch die Arbeit gehört dazu. „Die Lebensfreude und der Mut der Pfälzer ist einfach ansteckend! Ich möchte meinen Wein nirgendwo anders machen.“

Seit diesem Jahr ist das Weingut auf biodynamische Arbeitsweise umgestellt. Renzelmann möchte mit der Natur im Einklang leben. Eine weitere Besonderheit im Weingut ist der längste Felsenkeller der Pfalz. Im Jahr 1860 wurde der beeindruckende Keller in Form von zwei Röhren fertiggestellt und hält konstant eine Temperatur von 12 Grad.

Die Hauptrebsorte des Weingutes ist der Riesling. Dies erklärt Renzelmann damit, dass er das machen möchte, was andere nicht können. In Deutschland sei das eindeutig der Riesling: Kein anderes Land könne solche Rieslingtypen hervorbringen. „Riesling ist das Geilste was es gibt!“ – ein Ausdruck seiner ganzen Leidenschaft.

Neben dem Wein hat Dirk noch eine weitere Passion: das Motorradfahren. „Beim Motorradfahren kann man seine Umwelt ’eratmen’, bei einem Glas Wein erschmecken.“ Er hat aber noch ein Steckenpferd: Brautpaare können bei Ihm den schönsten Tag Ihres Lebens verbringen. Hochzeiten und weitere Events, wie zum Beispiel Planwagenfahrten, gehören zum besonderen Angebot.

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Julia Kren

 

Das Weingut:

Weingut Zumstein,

Kaiserslauterer Straße 45,

67098 Bad Dürkheim,

Telefon: 06322 981498,

Internet: www.zumstein.de,

Rebfläche: 14,5 Hektar,

Jahresproduktion: 90.000 Flaschen,

Hauptrebsorte: Riesling