Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 24. September 2017

20°C

Ziegler, Michael

 

Michael Ziegler ist als einziger Sohn schon früh in den Betrieb hineingewachsen und hat sich dort entfaltet. Der 50-Jährige ist schon immer viel gereist. Im Laufe unseres Gesprächs erzählt er mir von vielen Zielen und Erlebnissen und dass er „den Kontakt mit Menschen und das Kennenlernen anderer Kulturen“ besonders schätzt. All seine Reisen haben auch eine Verbindung zum Wein, insofern es am jeweiligen Reiseziel Weinbau gibt. Er hat die bestehende Betriebsphilosophie weiterentwickelt. In den Weinbergen wird ohne Herbizide gearbeitet, organische Dünger werden eingesetzt, um den Humusgehalt zu erhöhen. „Der Boden ist die Ausgangsbasis für ein gesundes Produkt“, weiß der Weinbautechniker.

Der Familienbetrieb produziert ausschließlich Flaschenweine. Der Schwerpunkt des Betriebes liegt auf Burgundern, in erster Linie Spätburgunder. Rotwein macht einen Anteil von 50 Prozent aus. Die Kunden sind meistens private Weinliebhaber und schätzen die enge Kundenbindung, was auch durch viele Zulieferungen gepflegt wird.

Michael Ziegler will besonders verträgliche Weine produzieren und weiß: „Schon die Basisqualität muss gut sein.“ Er ist froh über sein gutes Team, das ihm tatkräftig zur Seite steht und maßgeblich zum Erfolg des Weinguts beiträgt. Der zweifache Familienvater ist ein geselliger Mensch, der die schönen Dinge im Leben genießt und gerne unter Menschen ist. Das Probieren von vielen verschiedenen Weinen ist ihm wichtig, um seinen Horizont offen zu halten und Trends zu erkennen. Sein Lieblingswein: ein Spätburgunder, filigran, leicht und fein.

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Laura Julier

 

 

Das Weingut:

Weingut Alfons Ziegler,

Jahnstraße 11, 67487 St. Martin,

Telefon: 06323 5337,

Internet: www.weingut-ziegler.de,

Rebfläche: 19 Hektar,

Jahresproduktion: 170.000 Flaschen,

Hauptrebsorten: Spätburgunder,

Riesling