Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 23. September 2017

20°C

Lergenmüller, Jürgen

 

Die Weinstraße entlang, hoch ins schöne Burrweiler, Richtung Westen und dann immer weiter auf den Pfälzer Wald zu. Dann erreicht man im Übergang zwischen Wein- und Waldbergen auf 368 Metern über Normalnull das höchstgelegene Weingut der Pfalz, Sankt Annaberg. Jürgen Lergenmüller stieg 1986 in das elterliche Weingut in Hainfeld ein. Drei Jahre später erwarb die Familie das Annagut in Burrweiler, das seit der Zeit Napoleons als Gutsherberge diente und noch heute ein Restaurant und zehn Gästezimmer betreibt.

Jürgen Lergenmüller führt nun beide Weingüter mit der Unterstützung seines Bruders Stefan, der im Verkauf tätig ist, und der Familie. Auch die beiden Töchter Julia und Victoria sind, wohl genetisch bedingt, sehr weinaffine Damen, die die Rädchen vor allem im Export und Marketing mitdrehen. Die beiden Weingüter sind aber grundverschieden. „Hier oben sind wir Rieslingspezialisten, das Weingut in Hainfeld ist auf Rotwein und Burgundersorten spezialisiert“, so Lergenmüller. Zu 98 Prozent Riesling kommen je ein Prozent Spätburgunder und Gewürztraminer – echte Raritäten. Somit hat er sich „auf das Wesentliche konzentriert“.

Der Riesling wird hauptsächlich auf der im Alleinbesitz befindlichen Lage Burrweiler Sankt Annaberg angepflanzt. „Eine reine Südhanglage aus Rotliegendem und Buntsandstein“, erklärt Lergenmüller. Durch das Mikroklima können die Trauben sehr lange am Stock reifen, bleiben lange gesund und versprechen langlebige Weine. Dennoch unterscheiden sich die Sankt Annaberg Rieslinge in „ihrer Blumigkeit, Mineralität, Fülle und im Extrakt“. Den Unterschied der fünf Terroirrieslinge erlebt man am Besten auf der Terrasse des Gutsrestaurantes mit einmaligem Blick über die Rheinebene!

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Andrea Römmich

 

Das Weingut:

Weingut Sankt Annaberg

St. Annagut, St. Annastraße 203,

76835 Burrweiler,

Telefon: 06345 3258,

Internet: www.lergenmueller.de,

Rebfläche: 7,5 Hektar,

Jahresproduktion: 40.000 Flaschen,

Hauptrebsorte: Riesling