Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 23. September 2017

20°C

Studier, Sibylle und Reinhard

 

Im idyllischen Ellerstadt leiten Sibylle und Reinhard Studier das Weingut Studier. Bevor sie mit dem Jahrgang 1996 ihren ersten Wein ausgebaut haben, studierten beide in Mannheim BWL. Das Weinfieber hat sie jedoch nicht losgelassen, und so entschieden sie sich, das elterliche Weingut zu übernehmen und auszubauen. Sibylle Studier ist für die Kundenbetreuung, Verwaltung und Vermarktung verantwortlich. Reinhard Studier ist als Geschäftsleitung in allen Bereichen des Weinguts aktiv.

„Unsere Weine sind wie unsere Kinder“, erklärt Sibylle Studier. Keiner sei gleich, jeder Jahrgang und jeder Wein anders. Man könne sie auch nicht verbiegen, sondern nur geschickt begleiten und das, was man weiß, anwenden. „Wichtig sind Disziplin, Konsequenz und Feingefühl beim Arbeiten in den Weinbergen und im Keller“, betont sie. Auch die Weinberge werden daher wie die eigenen Kindern gepflegt und naturnah bearbeitet. Die Böden, auf denen die Reben des Weinguts wachsen, bieten eine große Vielfalt von Löss, Lehm über Sandstein und Kalkstein bis hin zu Rheinkies. „Im Keller kann man das Potenzial eines Weines nicht herstellen, allenfalls verspielen“, erklärt Studier. Das Steckenpferd der Familie sei der Sauvignon Blanc, aber alle „unsere Weine sollen Spaß und Lust auf den nächsten Schluck machen!“

Im Weingut Studier ziehen alle an einem Strang und arbeiten mit Leidenschaft so, wie es für den Wein am Besten ist. „Das Team ist das tragende Gerüst eines Betriebes“, weiß Sibylle Studier. „Wir arbeiten alle Hand in Hand und haben Spaß dabei.“

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Julia Kren

 

Das Weingut:

Weingut Studier,

Fließstraße 34-36, 67158 Ellerstadt,

Telefon: 06237 3113,

Internet: www.weingut-studier.de,

Betriebsgröße: 33 Hektar,

Produktionsmenge: 400.000 Flaschen,

Hauptrebsorten: Riesling, Grau- und Weißburgunder, Cabernet,

Sauvignon Blanc