Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 19. September 2017

14°C

Christmann, Steffen

 

„Als ich angefangen habe, Wein zu machen, war die Pfalz noch bekannt für billige Massenweine“, beginnt der heute 48-Jährige die Erzählung seines prägendsten Wein-Erlebnisses. Als junger Jurastudent war er mit einem Freund ins Burgund gereist und dort auf das Traditionsbewusstsein und den Stolz der französischen Winzer getroffen. Dieser Besuch hat dem jungen Steffen Christmann die Augen geöffnet. Ihm wurde klar, wo die Pfalz her kommt und wo sie hin gehört. Er hatte auch die große Tradition und das große Potenzial des heimischen Betriebs erkannt und entschieden, nach Abschluss des Jurastudiums ins Weingut nach Gimmeldingen zurückzukehren.

Die Entscheidung in den „wesentlich schöneren Teil der Welt“ einzutauchen, habe er seit dem noch nie bereut. Besonders heimisch fühlt sich der Vorsitzende des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) in seiner Heimat nicht nur wegen des unglaublichen Pfälzerwaldes: „Die Winzer hier sind viel offener für Zusammenarbeit, Neid spielt fast keine Rolle“, so Steffen Christmann. Hier baut er Weine mit Herkunftsbezug an – biodynamisch, per Handarbeit, penibel und ohne Schönungen im Keller. Alle Arbeiten sind dem Ziel untergeordnet, einen Wein zu machen, der die spezielle Lage des Weinbergs ins Glas transportiert. Und weil ihm sein Heimatgebiet so am Herzen liegt, setzt er sich nicht nur im VDP sondern auch im Weinbauverband für die Herausbildung eines klaren Gebietsprofils, ohne Unterteilung in SÜW und Mittelhaardt, ein. „Heute ist die Pfalz zurück auf Augenhöhe mit den großen Anbaugebieten der Welt“, meint der staatliche geprüfte Wirtschafter für Wein strahlend.

 

Ihre Deutsche Weinprinzessin 2012/2013

Anna Hochdörffer

 

Das Weingut:

Weingut A. Christmann,

Peter Koch Straße 43,

67435 Gimmeldingen,

Telefon: 06321 66039,

www.weingut-christmann.de,

Rebfläche: 20 Hektar,

Jahresproduktion: 130.000 Flaschen, Hauptrebsorte: Riesling