Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 24. September 2017

20°C

Weisbrodt, Philipp

 

In Niederkirchen bei Deidesheim liegt das Familienweingut Ernst Weisbrodt. Philipp Weisbrodt schloss sein Weinbau- und Önologie-Studium in Geisenheim 2009 ab und ist seitdem im heimischen Weingut für die Weine mitverantwortlich. Seine Eltern Ernst Wilhelm und Regina Weisbrodt unterstützen ihn tatkräftig. Kreative Ideen bringt seine Schwester Eva-Maria als selbstständige Mediengestalterin in das Weingut mit ein.

„Winzer ist ein Beruf, bei dem man mit Herzblut dabei ist!“, so Weisbrodt. Jeder Jahrgang bringe neue Herausforderungen, die man bewältigen müsse und aus denen man lernen könne. Philipps Eltern begannen Ende der 80er Jahre damit, die Weinberge kontrolliert umweltschonend zu bewirtschaften. „Wein ist ein Naturprodukt, wir müssen mehr auf die Natur vertrauen.“ So arbeitet Philipp Weisbrodt heute bio-dynamisch und setzt beim Ausbau der Weine auch auf Spontangärung in Holzfässern. „Wir produzieren Weine, die ehrlich, fruchtig und frisch sind. Aber auch Weine, die individuell die Besonderheiten der Weinberge und Jahrgänge zeigen.“ Die besten Lagen der Familie sind in Deidesheim. „Die Lagenunterschiede bei den Rieslingen sind sehr spannend.“

Neben dem Weingut betreibt die Familie in Deidesheim eine Weinbar, in der die Besucher die Weine des Weingutes verkosten können. „Der Austausch mit Kollegen ist sehr wichtig.“ So ist Philipp Weisbrodt Mitglied bei Generation Riesling und WineChanges. In seiner Freizeit ist er außerdem gerne in der Natur unterwegs. „Mit einer Gruppe Winzer gehe ich regelmäßig klettern.“

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Julia Kren

 

Das Weingut:

Weingut Ernst Weisbrodt,

Saarstraße 3, 67150 Niederkirchen,

Telefon: 06326 8836,

Internet: www.weingut-weisbrodt.de,

Betriebsgröße: 11 Hektar,

Produktionsmenge: 80.000 Flaschen, Hauptrebsorten: Riesling,

Burgundersorten