Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 19. September 2017

14°C

Libelli, Nicola

 

„Mit 27 bin ich hier der Älteste im Keller“, lacht Nicola Libelli. Mit einem jungen Team ist er für den Ausbau der Weine des renommierten Weinguts Dr. Bürklin-Wolf zuständig. Durch ein Praktikum lernte er das Weingut kennen und wurde prompt als zweiter Kellermeister eingestellt. Nach dem überraschenden Tod seines Mentors Fritz Knorr 2012 übernahm Libelli dessen Posten und damit eine gewaltige Verantwortung. Respekt vor dem „großen B“? Schon ein bisschen, meint er, aber für den Beruf, der mittlerweile sein Leben bedeute, sei er bereit, alles zu geben. Er steht voll hinter dem Betrieb und schätzt, was ihm als Kellermeister geboten wird: Beste Traubenqualitäten aus den besten Pfälzer Lagen!

Libelli kommt aus Piacenza in Norditalien. Aufgewachsen in einer Bäckerei, wusste er schon früh, dass er in die Landwirtschaft möchte. Über einen Freund hatte er Kontakt zu einem Weingut, machte seine erste Lese mit und eins kam zum anderen: Libelli entschied sich für ein Weinbaustudium, sammelte nach dem Bachelor in Spanien und Kalifornien internationale Erfahrung. Auf das Weinland Deutschland wurde der Italiener durch ein einprägsames Geschmackserlebnis aufmerksam: „Ich hatte vorher nie viel über deutschen Riesling gehört. 2005 probierte ich dann eine 92er Spätlese von der Mosel und dachte nur: Wow, was ist das?“ Damit war sein Interesse für deutschen Wein geweckt.

Der 27-Jährige schätzt seine neue Heimat: Er wollte schon immer naturnah leben und empfindet die Nähe zum Pfälzer Wald als ein großes Stück Lebensqualität. Außerdem ist er in der Weinszene mittlerweile bestens bekannt und hat einen großen Freundeskreis: „Die Pfälzer sind wie eine mediterrane Version der Deutschen: Lebensfroh und immer in Feierlaune“, sagt Libelli – so wie er eben!

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Janina Huhn

 

Das Weingut:

Weingut Dr. Bürklin-Wolf,

Weinstraße 65,

67157 Wachenheim,

Telefon: 06322 95330,

Internet: www.buerklin-wolf.de,

Rebfläche: 82 Hektar,

Jahresproduktion: 500.000 Flaschen,

Hauptrebsorte: Riesling