Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 23. September 2017

20°C

Schneider, Robert

 

Vom Fassweinbetrieb im Nebenerwerb zum Qualitätsweingut im Haupterwerb – diesen Weg hat Robert Schneider mit Erfolg gemeistert. Seine Eltern hatten ein paar Hektar Weinberge, mit Ertrag, den sie im Fass verkauften. So kam Sohn Robert gleich von Kindesbeinen an in Kontakt mit dem Weinbau und schließlich zum Entschluss, Winzer zu werden.

Er muss ein talentierter Jungwinzer gewesen sein, denn bereits während seiner Ausbildung zum Weinbautechniker in Weinsberg wurde Robert Schneider als Betriebsleiter für ein Haardter Weingut vorgeschlagen. Den angebotenen Posten nahm der junge Weinbautechniker im Herbst 1976 auch an. So konnte Schneider über 20 Jahre hinweg wertvolle Erfahrungen in zwei Weingütern auf der Haardt sammeln. Nun war der anfangs talentierte Jungwinzer mit reichlich Fertigkeiten ausgestattet.

Und wie es das Schicksal so will, war in seiner alten Heimat St. Martin, unmittelbar in der Nachbarschaft seines Elternhauses, ein Weingut zu übernehmen, das Weingut Rössler, das seit 1768 eine lange Tradition in St. Martin hat. Robert Schneider übernahm 1998 dieses Weingut – „und das musste die ganze Familie entscheiden.“

Nach nun fast 15 Jahren Arbeit von Robert und Priska Schneider ist das Weingut mit etlichen Staatsehrenpreisen dekoriert und man findet es in vielen bekannten Weinführern. Um das zu erreichen, steckt Familie Schneider viel Handarbeit in die Weinberge, im Keller werden keine Schönungen durchgeführt und die Weine werden mit möglichst viel eigener Kohlensäure auf die Flasche gefüllt. „Entscheidend ist, was der Winzer daraus macht“, so Schneider. Er mag beispielsweise den Schmelz, den seine Weine bekommen, wenn er ein wenig Restzucker erhält. So produziert Familie Schneider Weine „ohne Schnickschnack und Beschönungen“. Das bodenständige Pfälzer Urgestein ist eine ehrliche und korrekte Haut: „Wir sind, wie wir sind, und so bauen wir auch unsere Weine aus.“

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Andrea Römmich

 

Das Weingut:

Weingut Rössler-Schneider,

Maikammererstraße 12,

67487 St. Martin,

Telefon: 06323 5075,

Internet: www.roessler-schneider.de,

Rebfläche: 6 Hektar,

Jahresproduktion: 60.000 Flaschen,

Hauptrebsorte: Riesling