Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 23. September 2017

20°C

Jülg, Johannes

 

Peter und Werner Jülg sind zwei Brüder, die die Pfälzisch-Elsässische-Freundschaft leben und an ihre nächste Generation genauso weitergegeben haben, wie die Berufung für gute Weine. Beide stammen aus dem Weingut Jülg in Schweigen, das Werner Jülg weiterführte, während Bruder Peter im Elsass seit 20 Jahren ein weiteres Weingut betreibt. Auch, wenn die Weingüter in zwei verschiedenen Ländern liegen, können sie doch behaupten: „Wir haben sogar Weinberge nebeneinander.“ So ist es interessant, Riesling, Chardonnay oder Spätburgunder von der gleichen Lage, aber in elsässischem und pfälzischem Ausbaustil zu verkosten. Lecker ist der Vergleich von Crémant und Winzersekt!

Das Weingut in Schweigen führt in nächster Generation seit 2010 Johannes Jülg mit großem Erfolg. Während und nach seiner Ausbildung ist er weit in der Weinwelt herumgekommen. Dem Familienweingut ist es dadurch möglich, „viel präziser und individueller an der Geologie zu sein“, also die Mineralität der Kalkböden in Schweigen herauszuarbeiten. Dieses Streben spiegele den Qualitätsgedanken von Johannes wieder. Er produziert Weine mit „klarer, fruchtiger Art und Potenzial.“

Seit 2011 ist Johannes Jülg Mitglied beim Barrique Forum Pfalz. Für ihn ist dort „eine Dynamik sichtbar mit qualitativ anspruchsvollen Jungwinzern und einem genialen Portfolio.“ Hier tauscht er sich mit Kollegen aus. Auch die beiden jüngeren Brüder zeigen Interesse für die Weinbranche. Moritz studiert BWL und Friedrich Internationale Weinwirtschaft. Beide unterstützen den Familienbetrieb in Sachen Marketing.

Aber nicht nur die junge Generation ist sehr umtriebig für den Erfolg des Weingutes, auch die Großmutter hilft mit und ist „die Dirigentin in der Küche“ der eigenen, im Weingut integrierten Weinstube. Hier gibt es „bodenständige, regionale Küche“, vieles aus eigener Herstellung. Leckeres Essen und hervorragende Weine unter einem Dach – Was will man mehr?

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Andrea Römmich

 

Das Weingut:

Weingut Jülg,

Hauptstraße 1,

76889 Schweigen,

Telefon: 06342 919090,

Internet: www.weingut-juelg.de,

Rebfläche: 18 Hektar,

Jahresproduktion: 120.000 Flaschen, Hauptrebsorte: Riesling