Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 19. September 2017

16°C

Klundt, Sven

 

Bei Familie Klundt hat sich schon immer alles um den Wein gedreht. Sven Klundt entschied sich deshalb nach seinem Abitur für ein Praktikum, um zu sehen, ob das wirklich zu ihm passt. Es folgte das Studium Weinbau und Önologie in Geisenheim, verschiedene Praktika im In- und Ausland und nach dem erfolgreichen Abschluss der Einstieg ins elterliche Weingut.

Sven Klundt hat den Flachbogen zu Hause etabliert, mit allen Vorteilen von Traubenreife und Traubengesundheit. Er konnte auf vieles aufbauen, was schon im Weingut vorhanden war: Alte Rebanlagen, Lagenvielfalt und ein gereiftes Bewusstsein für das Thema Nachhaltigkeit, Umwelt und Boden. Auf die Lagentypizität legt Sven Klundt auch besonderen Wert beim Ausbau der Weine. Er will die Bodenvielfalt schmeckbar machen und Weine erzeugen, die eine Geschichte erzählen. Dafür wird selektioniert, ausgedünnt und in mehreren Durchgängen gelesen. Spontangärung spielt eine wichtige Rolle und die Möglichkeit für den Wein, sich im Keller entfalten zu können. Pinot noir lagert dann beispielsweise auch in Barrique-Fässern.

Um den inneren Wandel auch von außen sichtbar zu machen, wurde die komplette Ausstattung modernisiert und präsentiert sich jetzt im neuen Gewand. Neben der regionalen Kundschaft, wird Wein auch nach Berlin oder auch nach China und in die USA geliefert.

Der 31-Jährige verbringt gerne gemütliche Stunden im Freundeskreis, mit einem Glas Wein und beim gemeinsamen Kochen.

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Laura Julier

 

 

Das Weingut:

Weingut Klundt GbR,

Mörzheimer Hauptstraße 15,

76829 Landau,

Telefon: 06341 32392,

Internet: www.klundt.de,

Rebfläche: 20 Hektar,

Hauptrebsorten: Riesling,

Weißburgunder, Spätburgunder