Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 19. September 2017

14°C

Bühler, Jens

 

Jungwinzer Jens Bühler experimentiert gerne mit Rotwein-Cuvées und genießt auch mal ein Glas eines kräftigen Roten. Der 31-Jährige begann 1999 seine Winzerlehre und schloss 2005 mit dem Techniker ab. Das Familienweingut wurde erst 1992 von seinen Eltern gegründet, heute sind Jens Bühler und seine Schwester mit im Betrieb tätig. Während Jens Bühler sich um den Weinausbau kümmert, ist Sarah Bühler für Marketing und Vertrieb zuständig.

Jens Bühler hat die bodenständige Philosophie seiner Eltern übernommen und weiterentwickelt, dazu zählt beispielsweise der sorgsame Umgang mit dem Boden und der Natur. Begrünungen und der Einsatz von Kompost sind ihm besonders wichtig. Außerdem arbeitet der Jungwinzer an einer perfekten Laubarbeit. Den erhöhten Arbeitsaufwand nimmt er gern in Kauf, um gesundes Traubenmaterial zu erhalten und die Arbeitsabläufe ständig zu verbessern. Mit viel Engagement und Herzblut betreibt er den Lagenausbau bei den verschiedenen Rieslingen, der „Kallstadter Saumagen“ ist nur eine der wertvollen Lagen rund um Kallstadt. Die Weine werden in Edelstahlfässern ausgebaut, der Rotwein reift in größeren Holzfässern.

Schon vor 20 Jahren war mit dem Weingut eine Straußwirtschaft verbunden, vor zwei Jahren wurde der Gastronomiebetrieb renoviert und ist heute ganzjährig geöffnet.

Der Kontakt und der Austausch unter Kollegen ist dem sympathischen Jungwinzer wichtig. Reisen ist neben dem Wein eine weitere große Leidenschaft und am liebsten verbindet er natürlich beides. Eines der nächsten Ziele könnte Neuseeland sein, aber auch Südafrika würde ihn reizen.

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Laura Julier

 

 

Das Weingut:

Weingut und Landhaus Bühler,

Backhausgasse 2, 67169 Kallstadt,

Telefon: 06322 61261,

Internet: www.buehler-pfalz.de,

Rebfläche: 17 Hektar,

Jahresproduktion: 120.000 Flaschen,

Hauptrebsorten: 40 Prozent Riesling, Burgundersorten