Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 20. Oktober 2017

17°C

Donnerstag, 12. Oktober 2017 Drucken

Kinder & Jugend

Klassik in kindgerechten Häppchen: Das Rennquintett spielt auch für den Pubklikumsnachwuchs

Fünf professionelle Musiker treten als Rennquintett (auch) vor Kindern auf.

Fünf professionelle Musiker treten als Rennquintett (auch) vor Kindern auf. ( | Foto: freiDOPPELTERZEILENUMBRUCH)

Das Rennquintett aus der Pfalz feiert in diesem Jahr den 30. Geburtstag seines Ensembles. Zu seinem Herbstprogramm zählen auch vier Kinderkonzerte: in Bad Bergzabern, Annweiler, Herxheim und Dahn. Das Blechbläser-Ensemble besteht aus fünf Männern, die allesamt professionelle Blechbläser sind. Für die Kinderkonzerte teilen sie klassische Stücke ihres Repertoires in „kindgerechte Häppchen“. „In gänzlich unprofessoraler Manier“, so verspricht die Ankündigung, wird Musikprofessor Peter Leiner die Veranstaltung moderieren und die Stücke erläutern. So wird er die Zuhörer auffordern, bei einer Bach-Fuge mitzuzählen, wie oft sie das Thema hören. Beim Säbeltanz von Chatchaturjan darf „mitgekämpft“ werden. Beim „Hummelflug“ wird gesummt und gebrummt. In der „Air“ von Bach geht es darum, die leisen Töne zu genießen. Mitgesungen werden darf bei Stücken von Rolf Zuckowski und Walt Disney. „Die Krönung“, so die Künstler, sind dann Stücke aus dem „Dschungelbuch“ von Walt Disney. Es spielen Uwe Zaiser und Peter Leiner (Trompeten), Jochen Scheerer (Posaune), Uwe Tessmann (Waldhorn) und Ralf Rudolph (Tuba).


Info

Für Kinder ab 6 bis etwa 12 Jahren: Do 26.10., 15 Uhr, Bad Bergzabern, Veranstaltungsraum/VR-Bank; Do 26.10., 17.30 Uhr, Herxheim, Villa Wieser; Fr 27.10., 15 Uhr, Dahn, Altes E-Werk; Fr 27.10., 17.30 Uhr, Annweiler, Hohenstaufensaal, Karten: Vorverkauf bei den örtlichen VR-Bank-Geschäftsstellen oder Tageskasse; www.rennquintett.com |leo

Pfalz-Ticker