Schließen x

Anmelden

Kunden-Nr./E-Mail: Passwort:

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 30. März 2017

22°C

Donnerstag, 02. März 2017 Drucken

Top-Termine/Partytime

Tanzendes Klassentreffen

Techno: »Time Warp« in Mannheim

Starker Sound, starke Lichteffekte, 17.000 Feiernde: legendärer Mannheimer Rave. (Foto: Photocompany/frei)

Ob in Berlin, New York, Amsterdam, Zürich, Wien oder Prag: Die „Time Warp“ hat in ihrer 23-jährigen Geschichte schon in einigen Städten gastiert.

Doch das Original steigt – nach der Premiere in der Ludwigshafener Walzmühle und Abstechern wie 1997 nach Speyer (Halle 101) – seit April 2000 jeden Frühling in der Mannheimer Maimarkthalle. Hier ist der Techno-Rave mit seinen 17.000 Besuchern längst zu einer Art Klassentreffen vieler internationaler DJ-Größen geworden. Sven Väth, Carl Cox, Richie Hawtin, Chris Liebing, Ricardo Villalobos und Co. sind seit vielen Jahren fast immer dabei.

Neben den altbewährten Headlinern finden aber auch immer wieder großartige Newcomer Platz an den Turntables. Dieses Jahr debütieren unter anderem Jackmaster (Glasgow) und das Zürcher Duo Adriatique. Ein Heimspiel geben dürfen die Bunten Bummler, Steffen Deux, Seebase und Steffen Baumann. | tgr


Info

Sa 1.4., 19.30 bis 14 Uhr, Mannheim, Maimarkthalle, Karten: RHEINPFALZ-Ticket-Service (»Early Morning Tickets« für So 2.4. ab 5 Uhr unter www.time-warp.de)


Das Line-up

Die rund 40 DJs der diesjährigen „Time Warp“ in alphabetischer Reihenfolge: &ME, Adam Beyer, Adriatique,Bunte Bummler, Butch, Carl Cox,Chris Liebing, Chris Wood & Meat, Dixon, Dubfire, Extrawelt live, Fabio Florido, Jackmaster, Jamie Jones, Joseph Capriati, Karotte, Klaudia Gawlas, Loco Dice, Luciano, Maceo Plex, Marco Carola, Mathias Kaden, Monika Kruse, Nick Curly, Nina Kraviz, Pan-Pot, Ricardo Villalobos,Richie Hawtin, Rødhåd, Sam Paganini,Seebase, Seth Troxler,Solomun, Sonja Moonear, Steffen Baumann, Steffen Deux, Sven Väth, Tale Of Us, The Martinez Brothers, tINI