Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 15. August 2017

30°C

Donnerstag, 10. August 2017 Drucken

Top-Termine/Partytime

Frische Beats in der Ruine: »Klangburg« bei Eschbach

Besonderes Flair: Dancefloor zwischen alten Mauern.

Besonderes Flair: Dancefloor zwischen alten Mauern. (Foto: Frei)

Stets live: Gioli.

Stets live: Gioli. (Foto: Frei)

Imposante Anlage: die Madenburg.

Imposante Anlage: die Madenburg. (Foto: Karlheinz Schmeckenbecher/ Südliche Weinstraße e.V./Frei)

Ende August kommt ein besonderes Publikum auf die Madenburg, das deren alte Mauern zum Beben bringen will.

Unzählige Dramen haben sich hier oben schon abgespielt. Wie etwa in jenem Mai vor 547 Jahren, als Kurfürst Friedrich der Siegreiche nach einer zähen Belagerung die Burg einnimmt und den Besitzer Friedrich von Fleckenstein unsanft rauswirft. Heute ist es dafür ganz besonders friedlich auf der Madenburg, die wunderbar am Haardtrand über den Dörfern Eschbach und Göcklingen thront: Ein idyllisches Ausflugsziel mit ordentlicher Gastronomie und herrlicher Aussicht.

 

Ende August stürmen Techno- und House-Freunde den großen Innenhof, um eine rauschende Party mit satten Beats und viel buntem Licht zu feiern. Für den Sound sorgt unter anderem die Italienerin Gioli. Sehenswert originell und akustisch richtig gut gemacht trommelt sie in irrer Geschwindigkeit mit den Fingern auf einem elektronischen Percussion-Abnehmer und Synthesizer. So spielt sich Gioli live durch ihr wunderbar nach vorn gehendes DJ-Set und begeistert damit das stets gut mitgehende Partyvolk.

 

Außerdem dabei: DJ Wankelmut (Berlin), berühmt geworden vor fünf Jahren mit dem Nummer-1-Hit „One Day/Reckoning Song“, sowie vom Landauer Veranstalter-Team „Klangfarben“ die DJs Farrin Collins und Flex.


Info:

»Klangburg«: Sa 26.8., 17 Uhr, Eschbach bei Landau, Madenburg, Karten und Info: www.facebook.com/Ich.Hoere.Farben

 

|tgr

Pfalz-Ticker