Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 18. Oktober 2017

20°C

Donnerstag, 12. Oktober 2017 Drucken

Aktionen & Neues

Blende auf für großartige Motive: Karten für Michael Martin bei den Fototagen Primasens

Natur- und Tierfotografie: Pinguine.

Natur- und Tierfotografie: Pinguine. ( | Foto: Gunter RiehleDOPPELTERZEILENUMBRUCH)

Liquid Art.

Liquid Art. ( | Foto: Daniel NimmervollDOPPELTERZEILENUMBRUCH)

Eiswüste.

Eiswüste. ( | Foto: Michael MartinDOPPELTERZEILENUMBRUCH)

Menschen, Tiere, Landschaften: Fotokunst in allen Facetten zeigen die Pirmasenser Fototage ab dem 20. Oktober an mehreren über die Stadt verteilten Orten und in Locations wie dem Forum Alte Post, der Messehalle, dem Dynamikum und dem Städtischen Krankenhaus. Rund 700 Motive renommierter und teils preisgekrönter Fotografen sind zu sehen.

Eröffnet werden die Fototage am Freitag, 20. Oktober, bei einer Gala mit geladenen Gästen. An den beiden Folgetagen stellt dann die Messe „La Vita“ in der Messehalle die Fotografie in den Blickpunkt mit Ausstellungen und Workshops (Sa/So 21./22.10., 10-18 Uhr). Samstags um 11.30 Uhr stehen dort Showshootings mit dem Starfotografen Sascha Hüttenhain auf dem Programm.

Bis 5. November treten prominente Fotografen von internationalem Format auch in Multimedia-Shows und bei weiteren Veranstaltungen auf, darunter die Schau „Planet Wüste“ des renommierten Fotografen Michael Martin (Fr 27.10., 20 Uhr, Festhalle). Michael Martin reiste für seine Fotoreportage zu den Trocken- und Eiswüsten bis zum Nord- und zum Südpol und umrundete viermal die Erde – mit Motorrad, Hundeschlitten, Kamel, Geländewagen, Hubschrauber und auf Skiern. Karten gibt es unter 06331 842352 oder mit Glück kostenlos bei der LEO-Verlosung.

Auch im Forum Alte Post ist jede Menge los. Unter dem Motto „Vom Meer in die Luft“ steht beispielsweise der Fototage-Samstag, 28. Oktober, mit vier Veranstaltungen ab 15.30 Uhr, die der Pirmasenser Fotograf Harald Kröher moderiert. Unter anderem ist dann Natur- und Tierfotograf Gunter Riehle zu Gast mit seiner Schau „Kaiserpinguinkolonie im Schneesturm – Expedition aufs drei Meter dicke Antarktis-Meereis“ (18.30 Uhr).

Wer die Fotokunst „quer durch die Stadt“ unter fachlicher Anleitung erleben möchte, kann dies bei einer kostenlosen Führung mit Harald Kröher und Martina Wolf (Do 2.11., 14 Uhr, Treffpunkt Forum Alte Post).


Info

Fototage mit Ausstellungen, Multivisionen, Messe und weiteren Veranstaltungen: 20.10. bis 5.11., Pirmasens, verschiedene Orte. Programm: www.pirmasens-fototage.de, Karten für Veranstaltungen: 06331 |wig

Pfalz-Ticker