Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 19. September 2017

16°C

RHEINPFALZ Fotowettbewerb 2017

PFALZ, PFÄLZER, AM PFÄLZISCHSTEN

Das ist das Motto des großen Fotowettbewerbs 2017 für Leserinnen und Leser der RHEINPFALZ. Die zwölf von einer Jury gekürten Siegerbilder werden mit Geldpreisen in Höhe von insgesamt 1500 Euro belohnt. Eine Auswahl der schönsten Wettbewerbsbilder wird zudem als RHEINPFALZ-Fotokalender für das Jahr 2019 erscheinen.

In diesem Jahr stehen bei dem Fotowettbewerb die Superlative im Mittelpunkt: Was sind die Orte und Szenen, wo die Pfalz am pfälzischsten ist? Beispielsweise auf einem Weinfest, im Pfälzerwald, am Rhein oder hoch oben auf dem Donnersberg. Am pfälzischsten ist die Pfalz auch immer dort, wo die Menschen sich wohl fühlen: Die Pfalz ist ein Lebensgefühl – bewegend, antreibend, vibrierend. Die Fotos sollen zeigen, warum Pfälzer nur in der Pfalz leben wollen, was sie dort begeistert und woran sie Spaß haben.

Der höchste Fußballberg der Pfalz? Ganz klar, das ist der Betzenberg. Das größte Fass der Pfalz? Keine Frage, das steht in Bad Dürkheim. Und das bedeutendste Bauwerk der Pfalz ist sicherlich der Speyrer Dom. Doch die Pfalz hat noch viel mehr Superlative zu bieten – und genau diese gilt es zu entdecken: Schicken Sie uns Fotos von den pfälzischsten Seiten der Pfalz, so wie Sie diese ganz persönlich sehen.

Wie funktioniert es? Ganz einfach: Tragen Sie alle benötigten Daten im » Online-Formular ein, schreiben Sie bitte genau dazu, wo Ihr Bild entstanden ist und warum das Motiv für Sie zeigt, dass die Pfalz genau da am pfälzischsten ist. Wählen Sie Ihr Bild aus und klicken Sie auf „Absenden“ (für den Upload ist die Größe auf 10 MB beschränkt). Für einen Abdruck im Kalender müssen die Fotos in einer Auflösung von mindestens 300 dpi vorliegen. Bis 5.12.2017, 24:00 Uhr, können Sie uns Ihr Bild zukommen lassen. Später eingehende Bilder können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Danach wählt unsere Jury dann die Gewinnerbilder aus, außerdem werden aus den Einsendungen auch die Bilder für den RHEINPFALZ-Jahreskalender 2019 ausgewählt. Wegen der bis Dezember verlängerten Laufzeit des Fotowettbewerbs können die Bilder aus produktionstechnischen Gründen erst im Kalender 2019 berücksichtigt werden.

Alle Gewinner werden von uns benachrichtigt.

Hier geht's zum Teilnahmeformular